Englisch Deutsch

Über unsere Historie

Rev. Jere


Rev. Dr. Jerenord Aidoo ist der Gründer und Pastor von Gospel Believers International Ministries in Berlin.
Er begann seine berufliche Ausbildung 1976 in Kiel und studierte von 1978-1983 Architektur an der Technischen Universität. Nach erfolgreich bestandener Diplomarbeit strebte er einen höheren akademischen Grad an und promovierte schließlich 1992 an der TU Berlin.

Trotz starker Fokussierung auf seine Bildungskarriere folgte er dem Ruf Gottes und gründete mit einer kleinen Anzahl von Brüdern und Geschwistern 1989 die „Gospel Believers International Ministries“ Gemeinde.
Allein durch die Gnade und Herrlichkeit Gottes erfuhr die Gemeinde zahlenmäßig und geistlich einen enormen Zuwachs.
Unter Anleitung durch den BFP - Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden wurde Rev. Dr. Jerenord Aidoo langsam an das Pastorenamt herangeführt.
Vierundzwanzig Jahre zuvor fand Pastor Jere, wie er auch genannt wird, zum Glauben und gab sein Leben Jesus Christus. Der Herr brachte ihn den ganzen Weg von Ghana nach Deutschland, denn Er wusste, wofür Er ihn in der Zukunft brauchen würde. Heute ist Pastor Jere dem Herrn unendlich dankbar für Seine Treue und dafür, dass er Ihm als Pastor dienen darf, um Menschen, die verloren scheinen, zum Glauben zu führen.


Im Jahre 1989 haben wir begonnen uns in einer Gruppe, bestehend aus vier gläubigen Christen, regelmäßig zum Gebet zu treffen.
Im Laufe der Zeit wuchs in uns der Wunsch, das Wort Gottes nicht nur untereinander zu teilen, sondern vielmehr anderen Menschen die Gelegenheit zu geben von Gottes Botschaft zu erfahren.
Wir gaben unserer Gruppe den Namen „Ghanaian Fellowship“ und trafen uns zwei Mal wöchentlich.
An jedem Dienstag fand das Gebetstreffen statt und an jedem Freitag trafen wir uns zur gemeinsamen Bibelstunde.
Am 22. Januar 1994 fand unser erster offizieller Sonntags-Gottesdienst statt und markierte eine neue Phase in unserem christlichen Dienst.
Heute finden an drei Tagen der Woche Sonntags, Dienstags und Freitags Gottesdienste und Treffen statt.